Tagebuch: Eine von unseren Reiserouten

    zeige alle

    Tagebuch: Eine von unseren Reiserouten

    Martinis Marchi, Insel Solta

    Tag 1:

    Einschiffung um 17 Uhr – Und nach einem Welcome Drink Auslaufen mit südlichem Kurs zur Insel Solta -dort je nach Wind/Wetter vor Anker oder in der sehr schönen Marina «Martinis Marchi» – Abends Nachtessen in einem lokalen Restaurant mit schönster Aussicht auf die vorgelagerten Inseln.

    Vis-Kut, Insel Vis

    Tag 2:

    Frühstück vor Anker – Auslaufen mit südlichem Kurs – Lunch an Bord unter Segeln – Abends vor Anker oder im historischen Teil der Ortschaft Vis (Vis-Kut). Nachteesen im «Vatriza», der ältesten Konoba im Ort (bereiten praktisch alles am offenen Feuer zu) und Besuch der Ortsschaft Vis.

    Badebucht, Insel Scedro

    Tag 3:

    Frühstück vor Anker/am Quai – Auslaufen mit Östlichem Kurs zur Insel Scedro – weitgehend unberührt und authentisch. Dort vor Anker – Zeit für Wassersport/Baden – Abends mit dem Dinghi zum Dinner in einem lokalen Restaurant direkt am Strand (Frischer Fisch/Fleisch am offenenen Feuer zubereitetl .

    Stadt Korcula, Insle Korcula

    Tag 4:

    Frühstück vor Anker- Auslaufen mit Kurs Korçula, dem Hauptort der gleichnamigen Insel. Festmachen an der Aussenmole direkt vor der historischen und sehenswürdigen Festungsstadt Kurçula, der Heimat Marco Polos. Besuch der Stadt mit ihren engen antiken Gassen. Nachtessen im Städtchen in einem der ausgezeichneten Restaurants.

    Ankerplätze, Palmizana (Hvar)

    Tag 5:

    Frühes Ablegen und westlicher Kurs – Frühstück unterwegs – Ankunft am frühen Nachmittag auf der Insel Palmizana – Ankern in einer Fjord ähnlichen Bucht – nachmittags Zeit für Wassersport / Baden oder zum Besuch des Ortes Hvar auf der gleichnamigen Insel. Abends entweder ein Candle Light Dinner an Bord oder per Dinghi Service zu einer Konoba auf der Insel.

    Fischerhafen von Jelsa, Insel Hvar

    Tag 6:

    Frühstück vor Anker – dann Auslaufen mit Kurs Jelsa an der Nordküste der Insel Hvar – dort fakultativer Besuch/Degustation in der «Tomic» Winery – stellen kleine Mengen ausgezeichneten Weines aus autochtonen Rebsorten her. Abends Dinner im kleinen historischen Dorf in einem der charmanten und originellen Spezialitätenrestaurants.

    Bucht Lucice, Insel Brac

    Tag 7:

    Frühes Auslaufen mit westlichem Kurs – Frühstück unterwegs – letzter Lunch an Bord und Badestopp entlang der Küste der Insel Braç. Anschliessend Kurs Trogir und Festmachen in der Marina gegen 17 Uhr – Nachtessen in der antiken Festungsstadt Trogir welche 300 v. Chr. von den alten griechen erbaut wurde und heute zum Unesco Weltkulturerbe zählt. Ein gediegenes Dinner in einem der traditionellen Restaurants mit antikem Innenhof rundet die Woche auf See ab.